Alternativ Wohnen - Innovativ Denken - Kreativ Leben

Haus, Garten und Umgebung


Der ehemalige Bauernhof wurde Mitte der 1990-er Jahre zur Pension umgebaut und eignet sich nach unseren Vorstellungen sehr gut zum gemeinschaftlichen Wohnen. Aus dem Pensions-betrieb wurde mit Gründung unserer Genossenschaft ein Wohn-haus für eine Wohngemeinschaft. Die Pensionsküche ist nun die Gemeinschaftsküche, aus dem Frühstücksraum wurde der Gemeinschaftsraum. Ein Raum im Dachgeschoss mit voll verglas-tem Giebel und wunderschönem Ausblick lädt zum Meditieren, Lesen und Entspannen ein. Wir nennen Ihn Raum der Stille und Weite.

Auf rund 700 m² haben wir Platz für ca. 12 bis 14 Bewohner. Das große, helle Haus hat fünf Eingänge und viel Grünfläche rund herum. Auf dem Grundstück wachsen Obst und Gemüse. Wir planen weitere Anbauflächen in fußläufig erreichbarer Nähe ein, um eine umfangreiche Selbstversorgung zu ermöglichen.

Wanderwege führen direkt am Haus vorbei. Im Tal verläuft der Ulstertal-Radweg. Er ist Teil des 180 km langen Rhön-Radwegs.

Der malerische Luftkurort Tann, das Ulstertal, der Landkreis Fulda, das Dreiländereck Hessen-Thüringen-Bayern und die gesamte Rhön haben viel zu bieten: Umfassende, ganzheitliche Erholung für Körper und Seele, vielfältige Sehenswürdigkeiten sowie Freizeit- und Kulturangebote. Hier in der etwas vergessenen, abgelegenen Gegend haben viel Brauchtum und altes Wissen die Wirren der Zeit überdauert.


Der Film „Faszination Ulstertal“ (2:11 Min.) vermittelt einen sehr guten Eindruck über unser nahes Umfeld.

Zum Film hier klicken!


Unsere aktuelle Zimmerliste finden Sie unter:

Aktuelles -> Zimmerliste